Malo e leilei – Willkommen im Königreich Tonga


- einem Insel-Archipel, das bestens für einen erholsamen Urlaub geeignet ist, denn hier pflegt man einen sehr geruhsamen und gemächlichen Lebensstil. Die landschaftliche Vielfalt ist im Vergleich zu den vulkanisch geprägten Südseeinseln weniger spektakulär, aber nicht minder interessant.

Wahre Südseefans, die schon einige Ziele kennen, werden von Tonga begeistert sein. Das Königreich besitzt nicht die gleiche Infrastruktur wie andere Ziele der Südsee, aber die Tonganer sind überaus freundliche Menschen, die durch ihre Herzlichkeit manche Unzulänglichkeit vergessen lassen. Auf den kleineren Inselparadiesen gehen an den herrlichen weißen Sandstränden, umgeben von türkisblauem Wasser und bunten Korallenriffen, Ihre Träume von der Südsee in Erfüllung.


Tonga

xxx
Tonga
J F M A M J J A S O N D
Tagestemperatur (°C) 29 29 29 28 26 25 25 24 25 26 27 28
Nachttemperatur (°C) 23 23 23 22 20 18 18 18 18 19 21 21
Sonnenstunden/Tag 7 7 6 5 4 5 5 5 5 6 6 7
Regentage/Monat 14 12 16 14 13 13 11 8 11 9 9 12
Reisezeit
Beste
Gute
Moderate
Keine

Wissenswertes

Flugzeit ab Europa: Ca. 27 - 30 Stunden
Einreise: Keine Visumpflicht für Deutsche, Österreicher und Schweizer bis 30 Tage Aufenthalt, Reisepass mit Gültigkeit von 6 Monaten über das Rückreisedatum hinaus, gültiges Ticket zur Rück- bzw. Weiterreise.

Botschaft des Königreichs Tonga
26 Molyneux Street
W1 H 5BQ, London, Großbritannien
Tel.:+44 (0) 20 77 24 58 28
Fax: +44 (0) 20 77 23 90 74
Größe: 747 km² (Landfläche)
Einwohnerzahl: Ca. 106.322 (Stand: 2013)
Amtssprache: Tonganisch, Englisch
Hauptstadt: Nuku‘ alofa
Staatsform: Konstitutionelle Monarchie
Religionen: Ca. 90 % Christen, ca.10 % Andere
Zeitverschiebung: Europäische Sommerzeit: MEZ+11 Stunden
Europäische Winterzeit: MEZ+12 Stunden
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkartenzahlung in den meisten Hotels und Ferienorten möglich. Bankautomaten sind in allen größeren städtischen Gebieten vorhanden.
Trinkgeld: Ein Trinkgeld ist in Tonga unüblich.
Impfungen/Gesundheit: Keine Impfvorschriften bei Einreise aus Europa. Gelbfieberimpfung bei Einreise aus gelbfiebergefährdetem Gebiet notwendig. Das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch Impfschutz gegen: Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A und Hepatitis B.
Stromspannung: 240 Volt, Steckdosenadapter erforderlich
Verkehr: Linksverkehr, internationaler Führerschein ist notwendig.